Zur Übersicht

IHK-Auszeichnung für hohe Ausbildungsqualität

10.07.17
Die igefa ProMedical (IPM) wurde von der IHK Lübeck für ihre hohe Ausbildungsqualität und ihren vorbildlichen Beitrag zur beruflichen Ausbildung ausgezeichnet.
Das Unternehmen trage dazu bei, dass ausbildungsfähige und -willige Jugendliche einen soliden Einstieg in das Berufsleben erhalten, heißt es in der Begründung.
 
Das Thema Berufsausbildung hat bei der IPM seit ihrem Bestehen einen hohen Stellenwert. „Gerade im Hinblick auf den demografischen Wandel und den Fachkräftemangel setzen wir bewusst auf die junge Generation und wollen ihr attraktive Perspektiven in unserem Unternehmen aufzeigen“, erläutert Dr. Jens-Torge Meyer, Geschäftsführer der igefa ProMedical. Dafür setzt IPM auf eine fundierte Ausbildung, bei der das vermittelte theoretische Wissen in vielen praktischen Tätigkeiten angewendet werden kann.
 
Aktuell profitieren zwei Auszubildende zum Groß- und Außenhandelskaufmann von der großen Sorgfalt, mit der die Ausbildungsinhalte vermittelt werden. Den hohen Praxisbezug belegen die zu durchlaufenden Abteilungen Einkauf, Angebotswesen, Vertriebsinnendienst und Lager in Stockelsdorf sowie die Buchhaltung bei der igefa Handelsgesellschaft in Berlin.